Newsletter 04/22

Published on 29. April 2022

Liebe CFM-Crew,

im letzten Newsletter hatten wir euch um Ausfüllung unserer Mitgliederumfrage gebeten. Vielen Dank an über 200 Teilnehmer, die sich die Zeit genommen haben, uns hier Feedback zu geben. Interessant war für uns vor allem der Vergleich zu 2019, wo wir die identische Umfrage schon einmal gestellt hatten und ebenso das ausformulierte Feedback in den Kommentaren. Die Entwicklung der Durchschnittsnoten der Mitgliederumfrage könnt ihr in dieser Tabelle einsehen.

Über alle Themenbereiche hinweg hat in den meisten Bereichen eine leichte Verbesserung stattgefunden. Die für uns größten Learnings aus den Noten aber vor allem auch aus den Kommentaren:

– Wir möchten wieder mehr Skill Training in den Klassen durchführen. Das war mitunter aufgrund der Feldabgrenzungen schwierig, aber jetzt entfällt dieses Hindernis. Gleichzeitig legen wir einen stärkeren Schwerpunkt in die Weiterbildung der Coaches und den Wissensaustausch innerhalb des Teams, um die Trainerkompetenz zu stärken.

– Der individuelle Erfolg hängt auch mit dem zielgerichteten Training zusammen. Aktuell wird nur das Programm der CrossFit Klassen auf der Website veröffentlicht und das Programm der Spezialklassen teilweise in den Facebookgruppen bzw gar nicht. Durch Nutzung der Sugar Wod App möchten wir künftig deutlich mehr Programme auf einer einheitlichen Plattform veröffentlichen und die Facebook Gruppen sukzessive abschaffen. Bereits jetzt stehen einige Workouts in der App. Für CFM -Mitglieder wird der Zugriff auf alle Workouts sowie das Tracken dieser Workouts für die Dauer der Mitgliedschaft in jedem Fall kostenfrei sein. Für Teilnehmer ohne feste laufende Einnahmen (10er Karten, Aggegatoren) werden wir eine kleine Gebühr veranschlagen, die unsere eigenen Kosten bei dem Anbieter refinanziert. Mehr dazu in den nächsten Wochen.

– Sauberkeit im Sanitär und Trainingsbereich wird zwar besser als 2019 beurteilt, ist aber vor allem beim Lesen der Kommentare ein weiterhin optimierungsfähiger Bereich. Wir werden die Putz- und Aufräumrhythmen sowie die Wartung der Geräte noch mal intensivieren. Allerdings kam an dieser Stelle auch bereits häufiger der Hinweis, dass die Mitglieder nach dem Training ebenfalls mehr Zeit für Reinigung und Aufräumen investieren sollten. Das würde uns die Arbeit definitiv deutlich erleichtern.

– Organisation und Ablauf: Hier ist die Durchschnittsnote immer noch vergleichsweise hoch jedoch ist es die größte Veränderung nach unten. Hier wurde vor allem das Überziehen von Stunden als negativer Punkt empfunden. Durch besseres Zeitmanagement werden diesen Punkt angehen und noch mal auf einzelne Trainer die das betrifft zugehen.

Wir werden die Umfrage in gewissen Abständen zur Qualitätssicherung in dieser oder leicht abgewandelter Form wiederholen. Solltet ihr jedoch Anregungen haben, zögert nicht uns diese mitzuteilen. Ihr könnt dieses durch Direktansprache vor Ort, per Mail oder auch anonym durch Zetteleinwurf in den Briefkasten am jeweiligen Standort tun. Feedback ist jederzeit willkommen und hilft uns, laufend Anpassungen vorzunehmen.


Whole Life Challenge

An der Challenge selbst haben leider recht wenige Mitglieder teilgenommen. Was jedoch von den teilnehmenden Mitgliedern als sehr wertvoll empfunden wurde waren die Vorträge über Ernährung, Lifestyle / Stress und Training. Wenn wir künftig derartiges planen, würde der Schwerpunkt rein auf der Wissensvermittlung liegen.


Rückblick Events (Deadliftparty)

Die Erwartungen waren hoch an dieses Event nach der fantastischen Premiere im Jahr 2020. Für uns war es spannend zu sehen, ob 2 Jahre Pandemie die Einstellung der Community geändert haben. Nein, es war mindestens ein ebenso gutes Event mit einer grandiosen Stimmung, welche viele Rekorde gebracht hat. Mit 4 Lifts über 250KG wurden die Leistungen vom letzten Mal noch mal gesteigert. Alle Ergebnisse könnt ihr hier einsehen:

Ergebnisse Deadliftparty


Mitglied des Monats

Unser Mitglied des Monats heißt Jake O Connor. Jake ist erst seit Anfang des Jahres aus den USA zu  uns gekommen, hat bereits viele durch seine Performance in den CrossFit Klassen beeindruckt. Gleich in einer seiner ersten Stunde hat er in einem EMOM 200KG Back Squat gemacht und bei den Open auch zu den Top Performern gehört. Wenn man sich seine sportliche Laufbahn mit High Class CrossFit Events wie Wodapalooza anschaut, ist das echte Spitzenklasse. Verleihen möchten wir Jake den Titel für den Gewinn der Relativ Wertung bei der Deadliftparty mit einem unglaublichen Gewicht von 261KG im dritten Versuch. Wir haben Jake einige Fragen gestellt. Das vollständige Interview könnt ihr hier lesen.

Interview Jake

Wir freuen uns sehr, dass sich Jake für CrossFit Munich entschieden hat und sind gespannt, was wir in der nächsten Zeit noch von ihm sehen werden. Alles Gute für die Rückkehr auf den Competition Floor und vor allem weiterhin viel Spaß wünschen wir ihm.


Ausblick Events

Herzogstandlauf

Am Sonntag, 15.05.2022, ist es wieder soweit nach einer langen Pause, Wir laufen wieder auf den Herzogstand!!! Der Lauf ist kein ernster Berglauf-Wettkampf, sondern eine intensive, fordernde gemeinsame Endurance-Einheit. Also: einfach ausprobieren, Spaß haben (zumindest hinterher) und als Erfahrung mitnehmen! 

Facts zum Lauf:
Start: Parkplatz Kesselberg (868Hm). Startzeit: ca. 09:30 Uhr, je nach Verkehrslage/Ankunft. Wegbeschreibung: Vom Parkplatz führt der Weg auf ca. 7,4 km Länge auf Forst- und Wanderwegen bis zum Herzogstand-Gipfel (1731Hm). Jeder, egal in welchem Fitness-Level er sich sieht, kann mitkommen, es wird neben der Lauf-Gruppe vermutlich auch wieder eine Wandergruppe geben (die evtl. sogar wieder Wechsel-Kleidung für die Läufer mit in den Rucksack packen). Denkt bitte an die richtige Ausrüstung. Für den Gipfel sind je nach Wetter auf jeden Fall Wechsel-Klamotten wie 2. Shirt, Jacke u. vielleicht auch eine dünne Mütze für nach dem Lauf zu empfehlen, um nach dem Lauf nicht auszukühlen. Ziel des Laufs ist wieder die Hütte kurz unterhalb des Gipfels, dort endet die Zeitnahme. Das bedeutet, wir laufen durchgehend auf einem befestigten Forstweg. Von der Hütte führt dann ein Wanderweg weiter zum Gipfel, diesen gehen wir dann gemütlich hoch, der Weg erfordert dann einigermaßen Trittsicherheit und geeignetes Schuhwerk. Denkt an Kleingeld für die Hütte oben am Berg, und nehmt für nach dem Lauf Badesachen mit ins Auto, wenn ihr euch im Anschluss im Walchensee abkühlen wollt. Wir fahren in Fahrgemeinschaften von der Box weg, Treffpunkt an der Box South ist um 08:00 Uhr. Ihr könnt aber auch gern selbst anreisen, wenn ihr im Anschluss noch was in den Bergen oder in der Ecke machen wollt an dem Tag. Treffpunkt vor Ort ist dann der Parkplatz oben am Sattel des Kesselbergs – zwischen den Ortschaften Kochel u. Walchensee – direkt beim Einstieg in den Wanderweg. Zur besseren Planung tragt euch bitte sowohl als Fahrer mit verfügbaren weiteren Plätzen im Auto bzw. auch als Mitfahrer in das Google-Sheet ein (s. Link unten). Schreibt bitte mit dazu und sprecht euch ab, ob ihr im Anschluss vor Ort gemütlich am See bleiben wollt, oder ob ihr dann zeitnah wieder heimfahren wollt. 

Fahrgemeinschaften Herzogstand

Fotos Herzogstandlauf 


Murph am Memorial Day 30.05.22

1,6KM Run, 100 Pull Ups, 200 Push Ups, 300 Squats und 1,6KM Run ist mit eines der bekanntesten Workouts. Am Montag den 30.05.2022 schließen wir uns der weltweiten CrossFit Tradition an und werden dieses Workout in den Stunden absolvieren. Nehmt euch gerne etwas mehr Zeit an dem Tag und feuert eure Mitglieder in den Stunden davor / danach noch mit an.


Teamworkout mit Grillen am 11.06.2022

Save the Date: Am Samstagnachmittag werden wir an allen Standorten ein gemeinsames Teamworkout veranstalten und im Anschluss daran Grillen. Also auf jeden Fall schon mal den Termin vormerken.

Wir freuen uns, wenn wir möglichst viele von euch bei den Events sehen und gemeinsam in die Sommersaison und die damit verbundenen Outdooraktivitäten starten.

Euer CFM Team